BlackTea Elektro-Moped aktuell ab nur 2290.-Euro

Das Münchner Startup BlackTea hat als „Urban Mobility Solution“ ein elektrifiziertes, bis zu 80km/h schnelles, Moped zur Auslieferung im April 2021 angekündigt – aktuell zum indiegogo-Einführungspreis ab 2290.-Euro für die ersten 50 Bestellungen. Anschliessend soll sich der Preis nahezu verdoppeln auf 4200.-Euro.

Beworben wird das Motorbike „Mit 3 kW Leistung, 80 km/h Höchstgeschwindigkeit und 70 km Reichweite“, angeben wird aber auch: „die gesetzliche Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h“. Vermutlich ist beides konfigurierbar. Die maximale Höchstgeschwindigkeit dürfte allerdings wesentlich weniger Reichweite bedeuten.

Black Tea Moped Indiegogo Campaign Video

Die Spezifikation liesst sich wie folgt:

ELEKTRIZITÄT

  • Kapazität: 72 V x 24,5 Ah
  • Stadt-Reichweite: 70 km
  • Motor: Rear Hub Motor
  • Regenerative Braking: 10 A max
  • Controller: 150 A Sabvoton Controller
  • Licht: Halo LED Lights
  • Ladedauer: 4 Stunden

PERFORMANCE

  • Peak Performance: 5 kW
  • Rated performance: 3 kW
  • Max Speed: 80 km/h
  • Beschleunigung 0-50 km/h: 4.2 seconds *
  • Max Torque: 180 Nm
  • Fahrzeugklasse: L1e-b in Europe (45 km/h) & Motor driven Cycle in USA
  • Führerschein: AM or B in Europe & M2 in USA

KONSTRUKTION

  • Rahmen: Steel tube chassis
  • Batterie: Removable / Wechselbar
  • Bremsen: Hydraulic / Hydraulisch
  • Sitzhöhe: 750 mm
  • Räder: 18 “ 36 spoke steel
  • Reifen: 2.75 (front) & 3.25 (back)
  • Gewicht: 79 kg

Neben dem sehr günstigen Einführungspreis, weist Black Tea Motorbikes UG auch explizit auf die gesetzlichen Förderungen für elektrische Kleinfahrzeuge hin.

Podcast mit den BlackTea Gründern / Machern