RMK E2 Motorrad auf der eMove 2019

Aus Finnland kommt ein neuer, selbst-ernannter Harley-Konkurrent mit dem Namen RMK Vehicle Corporation und das erste Motorrad mit er Bezeichnung E2 soll natürlich komplett elektrisch fahren.

Zu Preisen ab 25.000 Euro wird das Luxus-Motorrad mit dem speziellen Hinterrad in dessen Achse ein „Rim Motor“ integriert ist, bei 160km/h gedrosselt und abgeregelt, weshalb man allerdings bis zu 300km weit fahren können wird.

49 Vorbestellungen gäbe es bereits und die Serienproduktion startet in den kommenden 2-3 Monaten erklärte der Marketing Manager Spencer Cutlan.

Weitere Infos auch direkt auf der Webseite des Hersteller.