Volvo FE Electric

Nach dem Volvo FL Electric präsentierte die Lastwagen Firma nun noch den Volvo FE Electric, welcher bereits ab 2019, unter anderem in Hamburg, fahren soll.

der FE Electric ist „für schwerere Verteileraufgaben und die Abfallentsorgung in Städten konzipiert“ und soll sogar eine ganze Schicht, also 8-10 Stunden, ohne Wieder-Aufladung benutzt werden können.

Bis zu 27 Tonnen trägt das Gefährt und spart bis zu „31.300 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr„, sofern nur grüner Strom getankt wird.

Zum Preis wurde noch nicht bekannt, aber folgende Tech-Features listet die Pressemitteilung:

  • Vollelektrisch angetriebener Lkw für den Lieferverkehr, die Abfallwirtschaft und andere städtische Aufgaben, 27 Tonnen Gesamtgewicht
  • Antriebsstrang: Zwei Elektromotoren mit 370 kW Maximalleistung (260 kW Dauerleistung) plus Volvo Zweiganggetriebe. Max. Drehmoment Elektromotoren: 850
  • Nm. Max. Drehmoment Hinterachse: 28 kNm
  • Energiespeicherung: Lithium-Ionen-Batterien, 200-300 kWh
  • Reichweite: bis zu 200 km
  • Ladevorgang: Es sind zwei verschiedene Ladesysteme erhältlich. CCS2: Maximaler Ladestrom 150 kW DC. Low Power Charging: Maximaler Ladestrom 22 kW AC
  • Ladedauer: von leeren bis vollgeladenen Batterien (300 kWh): CCS2 150 kW ca. 1,5 Stunden, Low Power Charging ca. 10 Stunden