Kategorie: Companies

Electronic Car Companies

BMW Mini Electric

Basierend auf der Batterie des BMW i3s soll der Mini Electric 200km weit kommen, für die Stadt und als Zweitwagen sicherlich ausreichend, dennoch erkennt man auch BMW’s Bekenntnis zu dem Thema Elektro-Fahrzeuge: In 2008 (!) wurde der Mini E vorgestellt, das war vor 11 (!) Jahren und bisher ist nichts passiert, außer das man die i3-Batterie in den Mini packt? Wow. So verpennt man die Zukunft, hatte wohl jemand zu viel Spaß am Fahren

Piëch Mark Zero

Das Schweizer Start-Up Piëch Automotive AG stellt morgen Mittags den Mark Zero vor, einen Zweisitzer auf Elektrobasis mit „Porsche“-ähnlichem Fahrerlebnis – was auch immer das heisst.

Das „Swiss Made“ Fahrzeug soll einen Reichweite von 500km im WLTP-Standard aufweisen und neuartige Batterien integrieren welche schneller Laden, aber weniger schnell warm werden.

Weitere Details dann wohl morgen.

Tesla Model Y Event am 14.3.

Wie bereits von Herrn Musk letztes Jahr für März 2019 versprochen, ist es nun so weit: am 14.3. wir das Tesla Model Y, ein neuer Cross SUV basierend auf der Tesla Model 3 Basis vorgestellt:


Das Fahrzeug soll etwa 10% teurer sein als der „kleine“ Bruder, zudem wird durch den schlechteren CW-Wert (da höher) und das höhere Gewicht (da die Karosserie größer) der Verbrauch/Reichweite auch etwa 10% schlechter sein.

Weitere News dann in 10 Tagen, stay electrified 🙂