Carver – Elektrisches Dreirad

Mit Versicherungskennzeichen darf der neue, nur 45km/h schnelle Carver gefahren werden – ähnlich der kleinsten Renault Twizy Version.

Die Lithium Iron Phosphate Batterie mit einer Speicherleistung von 5.4 kWh, soll das Fahrzeug bis zu 100km weit bewegen. Die Beschleunigung der 2x2kW Elektromotoren soll 0-45 km/h in 8 Sekunden schaffen.

Bereits im vierten Quartal 2019 will die Firma Carver Europe B.V. aus Leeuwarden in den Niederlanden den e-Carver ausliefern, zu Preisen ab 7990 Euro.

PS: Vor knapp zehn Jahren gab es bereits eine Benzin-Variante des Carver, mit über 50.000 Euro leider viel zu teuer, aber das Top Gear Video zeigt den Spaß den Fahrer haben können: