Nobe 100 auf der eMove 2018

Auf der eMove 2018 fand sich auch der Estländer Roman Muljar ein, der CEO und Macher des Nobe 100, einem elektrischen Kleinstfahrzeug auf drei Rädern, welches ab 2019 in Serie gebaut werden soll.

Präsentiert wurde ein 1:1 Modell des zweitürigen Dreisitzers und der Entwickler plauderte aus dem Nähkästchen mit einer möglichen Serienproduktion von bis zu 2000 Fahrzeugen pro Jahr, sowie einer umfassenden Ankündigung spätestens zum Frühling 2019.

Reichweiten sollen unterschiedlich sein, je nachdem ob die Standard-21 kWh Li-On Batterie, oder eine 28 kWh-Lösung erworben wird, alle weiteren, aktuell bekannten, Details lassen sich auf der offiziellen Webseite mynobe.com nachlesen.