Byton SUV Concept Euro-Premiere (Update: Video + ConceptShots!)

Wie bereits angekündigt berichten wir heute exklusiv aus Mailand, wo Byton die Europapremiere seines SUV-Konzeptes feiert.

Die Firma Future Mobility Corporation wurde 2016 von ehemaligen BMW-i und Nissan-Führungskräften, sowie chinesischen Partnern gegründet – 2017 folgte die Ankündigung der Marke Byton, worunter bis 2022 mindestens drei Fahrzeug-Typen erscheinen sollen. Den Start macht nun das mittlere SUV Concept, welcher ab dem vierten Quartal 2019 ausgeliefert werden soll.

Durch Investoren wie Tencent und Foxconn wurden insgesamt 1,7 Milliarden US$ eingesammelt, unter anderem um eine Fabrik in Nanjing, China zu bauen – Grundsteinlegung war bereits im September 2017 – in diesem FMC Smart BEV Industrial Park soll bis 2022 eine Produktion von bis zu 300.000 Autos pro Jahr möglich sein.

Das Fahrzeug wird ab 45.000 US$ (zzgl. MwSt.) angeboten werden – in der Grundausstattung – Level 4 Automatisierung ab 2020 und 5G-Support wurden auch angekündigt. Die Länge soll 4,85 Meter betragen und besonders ins Auge sticht der Bildschirm, welcher über die ganze Cockpit-Breite, natürlich geschwungen, integriert ist. Es werden zwei Batterie-Optionen angeboten, mit 400km (71 kWh), sowie über 500km Reichweite (95 kwh). Die Dual-Motor-Variante (350kW/710NM torque) soll von 0-100km/h in unter 6 Sekunden beschleunigen, die Zahlen für 200kW-Motor (400NM torque) sind unbekannt.

Aktuell handelt es sich aber noch um ein Konzept, weitere Details folgen, sobald Sie uns vorliegen.

PS: Danke @ architopia für den Bilder-Support!