Rivian Automotive – ein neuer E-Car Stern am Himmel?

Nachdem bereits im Dezember 2016 eine Ankündigung der Regierung von Illinois andeutete, dass eine Firma mit dem Namen Rivian Automotive, das ehemalige Mitsubishi-Werk (für angeblich sehr günstige 16 Millionen US$ und einige Millionen Steuervergünstigungen) kaufen würde, ist die Firma nun auf Ihrer Webseite konkreter geworden und plant einen siebensitzigen SUV sowie einen bis zu 5-sitzigen PickUp-Truck auf Batteriebasis.

Der CEO Robert Joseph (R.J.) Scaringe hatte die Firma bereits in 2009 gegründet, damals unter dem Namen Mainstream Motors in Florida, ursprünglich wurde ein sehr sparsamer Prototyp eines Benzin-Fahrzeuges entwickelt. Seit 2-3 Jahren wird allerdings nur noch an BEV (Battery Electric Vehicles) geforscht und der Firmensitz wurde nach 35803 Veronica St, Livonia, Mi 48150 verlegt.

Ehemalige leitende Mitarbeiter von Ford, GM, Chrysler und Magna sind an der Fertigstellung des ersten Fahrzeuges beteiligt, welches bereits in 2019 produziert und ab 2020 in den USA ausgeliefert werden soll.

Wir erwarten weitere Details im Laufe der kommenden Monate, so stay tuned 🙂